Schulsozialarbeit


Picbox

Senta Gaiser

Schul­­sozial­­arbeiterin

Büro am CGA: 07453/ 9461-6617

Handy­­nummer: 0172/ 2494579

E-Mail 

Picbox

Thomas Podbielski

Leitung Schul­­sozial­­arbeit

Büro Realschule: 07453/ 9461-6525
Handy­­nummer: 0172/ 6791603


„Nicht das Problem macht die Schwierigkeiten, sondern unsere Sichtweise.“ -Viktor Frankl

Mein Name ist Senta Gaiser und ich bin seit Oktober 2020 in der Schulsozialarbeit in Altensteig tätig. Aktuell mache ich noch eine Weiterbildung zur Anti-Aggressivitäts-Trainerin (AAT) / Coolness-Trainerin®. Unterstützt werde ich in der Schulsozialarbeit von meiner Kollegin Carina Schröder, welche vorrangig an der Grundschule tätig ist, und von unserem Teamleiter Thomas Podbielski.

Träger der Schulsozialarbeit ist die Akademie Eigen-Sinn in Loßburg, eine Abteilung der Kinder- und Jugendwerkstatt Eigen-Sinn in Freudenstadt. Die Schulsozialarbeit Altensteig profitiert von dem großen Erfahrungsschatz und Netzwerk der Akademie und der Kinder- und Jugendwerkstatt Eigen-Sinn.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen vorrangig in der Durchführung präventiver Maßnahmen wie beispielsweise Einheiten zur Gewaltprävention, Klassentrainings zur Stärkung der Klassengemeinschaft und in der Beratung von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften. Gemeinsam möchte ich mit Ihnen bzw. mit Euch an neuen Sichtweisen arbeiten und dadurch alltäglichen Herausforderungen und Problemen begegnen.

Während der regulären Schulzeiten können Sie mich unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

senta.gaiser@altensteig.de 
0172-2494579
07453-94616617


Picbox

Hilfepunkt-Team


Picbox

Hubert Türk

Koordinator Hilfepunkt

E-Mail 

Picbox

Jakob Degreif

Hilfepunkt-Team, Ansprechpartner Streitschlichter

E-Mail 

Picbox

Karin Engesser

Hilfepunkt-Team, Beratungslehrerin

E-Mail 


Picbox

Kerstin Frey

Hilfepunkt-Team

E-Mail 

Picbox

Janine Lessle

Hilfepunkt-Team

E-Mail 

Picbox

Daniela Dobberke

Hilfepunkt-Team

E-Mail 


Der Hilfepunkt am CGA



Picbox

Hinter dem Begriff Hilfepunkt verbirgt sich die Idee, alle in unserer Schulwelt vorhandenen Ressourcen gut zu vernetzten und zu nutzen. So wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler hinsichtlich ihrer Lebensbewältigung, z.B. im Umgang mit Trauer, stärken und ihnen gegebenenfalls Hilfe, z.B. bei Gewalterfahrungen oder Suchtproblematik, anbieten können. (Stichwort: Resilienz)


Dies geschieht u.a. durch zahlreiche etablierte Maßnahmen und Aktionen

  • innerhalb des Unterrichts (z.B. in den Fächern Biologie, Religion, Ethik oder Sport),
  • innerhalb der Klassenlehrerstunden, insbesondere in den Klassen 5 und 6 (z.B. durch den Klassenrat),
  • in den jeweiligen Klassenstufen (z.B. Thema Rauchen und Alkohol)
    oder
  • im Rahmen der jährlich stattfindenden Präventionstage (u.a. mit Angeboten der Polizei, des Weißen Rings und anderer externer Institutionen).

Darüber hinaus geschieht dies aber auch durch Maßnahmen, die im Bedarfsfall spontan initiiert und durchgeführt werden, z.B. um akute Probleme in einer Klassengemeinschaft lösen zu können.

Eingebunden in die Planung und Durchführung der oben aufgeführten Maßnahmen sind insbesondere die Beratungslehrerin der Schule, Frau Engesser, das Schularbeiter-Team um Herrn Thomas Podbielski und das Hilfepunkt-Team, welches sich momentan aus sieben Lehrerinnen und Lehrern des CGA zusammensetzt.

Dieser Personenkreis steht in enger Verbindung mit der Schulleitung und ist im Kontakt zu unterstützenden Einrichtungen außerhalb der Schule, wie z.B. den Beratungs- und Fachstellen des Landratsamts.

Neben der Planung und Ausführung präventiver Arbeit stehen all diese Personen natürlich auch allen Schülerinnen und Schüler (oder ganzen Klassengemeinschaften) bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite und vermitteln bei Bedarf auch den Kontakt zu externen Hilfsangeboten.

Hubert Türk ( h.tuerk@gymnasium-altensteig.de )
Koordinator Hilfepunkt am CGA
(25.01.2022)


Externe Unterstützungsangebote


Picbox

Schnell gefunden

FÖRDERER

Stadt Altensteig
Boysen
Volksbank Nordschwarzwald
Sparkasse Pforzheim Calw